Hierbei trifft warmes Wasser (38°C) aus mehreren Düsen mit feinster Strahlform auf die Haut, was ein angenehmes Gefühl auslöst. Rhythmisch bewegliche Wasserdüsen massieren den Körper und bringen die Lymphflüssigkeit zum Fließen. Das warme Wasser fördert zugleich die Durchblutung des Körpers, die Poren der Haut öffnen sich und werden gründlich gereinigt. Es kommt zur intensiveren und freieren Hautatmung und zur Harmonisierung des Organismus.
Die im Hautorgan liegenden Nervenendigungen reagieren auf die thermische und mechanische Reizwirkung des Wassers und aktivieren die ihnen zugeordneten Organe.