Inmitten von Millionen Jahre altem Salz aus Pakistan, dem sogenannten Himalayasalz, können Sie hier ein einzigartiges mineralhaltiges Mikroklima erleben, wie es sonst nur in Salzstollen oder an der Meeresküste vorkommt und das sich sehr positiv auf die Haut, die Atemwege und das allgemeine Wohlbefinden auswirkt.

Die Wände aus groben Salzbacksteinen werden in verschiedenen Farben sanft hinterleuchtet, was Ihnen in Verbindung mit wohltuenden Meeresklängen in kürzester Zeit ein Empfinden von Ruhe und Entspannung vermittelt.

Zusätzlich wird mit einem Ultraschallvernebler ein samtfeiner Solenebel erzeugt. Über Nase und Mund werden mikrofeine Aerosole eingeatmet, was die Bronchien und Lungenbläschen wohltuend von Schleim und Sekreten befreit. Außerdem wird die Luft mit negativen Ionen angereichert.

Ein Aufenthalt in der Salzgrotte empfiehlt sich daher bestens zum Durchatmen, zur Entspannung oder einfach als wunderbar wohltuende Auszeit vom Alltag.